FAQ

Frequently asked questions (FAQ)

Wer oder was ist die „Landsmannschaft Hansea-Nürnberg im Coburger Convent“? 

Eine Gemeinschaft von aktiven und ehemaligen Studenten am Hochschulort Erlangen-Nürnberg. Uns gibt es seit der Gründung der Wirtschaftshochschule 1919 und wir haben riesigen Spaß daran studentisches Brauchtum und aktuellen Zeitgeist unter einen Hut zu bringen. Der Coburger Convent ist unser Dachverband, in dem 100 weitere studentische Verbindungen organisiert sind. 

Was bedeutet „studentisches Brauchtum“? 

Seit vielen Jahrhunderten gibt es organisierte Zusammenschlüsse von studentischen Gruppen, aus denen sich die heutigen Studentenverbindungen gebildet haben. Zum Brauchtum gehört unter anderen, das Tragen von Farben (Band und Mütze), das Schlagen von Mensuren (akademisches Fechten) und regelmäßige Veranstaltungen, zu denen sich Jung und Alt treffen, um gemeinsam zu feiern und sich auszutauschen. 

Was bringt mir diese Gemeinschaft?

Junge Studenten, die bereit sind aus der anonymen Masse heraus zu treten und sich zu engagieren, garantieren das Fortbestehen unserer Gemeinschaft über viele weitere Generationen. Also was kannst Du für die Gemeinschaft tun? Durch Dein Engagement und die Übernahme von Aufgaben und Verantwortungsbereichen innerhalb der Gemeinschaft entlastest Du Andere. Ganz nebenbei lernst Du, dass man dummerweise an der Universität keine Vorlesung im Bereich „praktische Führung eines Teams“ besuchen kann. Durch Dein Engagement erhältst Du ganz außerdem die „social skills“ die Dich später von allen anderen Absolventen Deines Jahrgangs abgrenzen. Unterstützung erfährst Du hierbei durch unsere im Berufsleben stehenden Mitglieder (auch „Alte Herren“) genannt. Ausführliche fachliche Gespräche in meist sehr gelöster Atmosphäre, sowie angebotene Praktika lassen einen weit über den Tellerrand einer Vorlesung hinaus blicken. 

Schaffe ich ein gutes und zügiges Studium als Mitglied einer solchen Gemeinschaft überhaupt? 

Dein Studium und der erfolgreiche und zügige Abschluss haben bei uns oberste Priorität. Damit dies nicht nur schöne Phrasen bleiben, stehen wir Dir mit Rat und Tat zur Seite. Dies äußert sich beispielsweise in gemeinsamen Lerngruppen, einem kostenlosen Internetzugang für umfassende Recherchen sowie praktischen Tipps und Tricks unserer studierenden Mitglieder in höheren Semestern. Wie bei vielen anderen wird auch für Dich die Gemeinschaft nicht ein Stolperstein im Studium sein sondern eine wertvolle Hilfe. 

Was kann ich mir unter „Schlagen von Mensuren“ vorstellen?

Dies in Worte zu fassen, daran sind bereits Generationen gescheitert. Aber vorführen können wir das Fechten. Nur soviel: - wir werden über viele Trainingsstunden von einem professionellen Fechtmeister vorbereitet und ausgebildet - kein Bungeesprung kann einem einen ähnlichen Kick versetzen. 

Was muss ich tun, um in die Landsmannschaft Hansea einzutreten? 

Komm einfach vorbei, überzeuge Dich selber, Du bist herzlich bei uns Willkommen. Du findest uns in der Tetzelgasse 25 (neben "Mam Mam Burger") oder ruf kurz an unter 0911 – 22 66 03. 

Wir freuen uns darauf Dich kennen zu lernen.